Andrej Altergott

Tuba

Andrej über die Brass Band Sachsen:

"Die Brass Band Sachsen ist eine sehr engagierte musikalische Truppe. Vor allem der Fleiß und die Disziplin sind Eigenschaften, die dieses musikalische Niveau zustande bringen und auch halten können. Natürlich kommt da die gesellige Abwechslung nicht zu kurz. Für ein Bier nach einer gelungenen Probe kann mich gerne begeistern. Dieses Engagement, dieser Teamgeist und die Kameradschaft, machen diese Band zu etwas Besonderem, sodass ich gerne meinen Fleiß einbringen und meinen musikalischen Beitrag leisten möchte."

Aufgewachsen in einem recht musikalischen Umfeld in Loccum bei Hannover, lernte Andrej bereits mit sieben Jahren das Klavierspielen von seiner Mutter. Als er dann endlich in der 5. Klasse im Alter von elf Jahren ein neues Instrument am Gymnasium erlernen konnte, fiel die Wahl nicht schwer. Die Tuba war seine Erstwahl und sollte von nun an seinen musikalischen Werdegang bestimmen. Sofort wurde Andrej in das Musiktreiben des Dorfes mit eingebunden, sei es die Feuerwehrkapelle, der Posaunenchor, das Schulorchester oder auch das Landesjugendblasorchester aus Niedersachsen. Die Berufswahl wurde ebenfalls sehr bald bestimmt und so studiert Andrej heute die Tuba an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden.


F-Tuba: B&S 3100

Andrej Altergott

  • Stimme: EEb Bass
  • Mitglied der Brass Band Sachsen seit: 2016
  • Geboren in: Dshambul (Kasachstan)