Robert Hanspach

Althorn

Robert über die Brass Band Sachsen:

"Das Musizieren in der Brass Band Sachsen erfüllt mir meinen persönlich hohen, musikalischen Anspruch. Das gehobene Niveau dieser Laienmusik möchte ich nicht missen."

Vom klassischen Waldhornspiel zur Brass Band! Der studierte Bergbauingenieur Robert Hanspach hatte seit seinem sechsten Lebensjahr Waldhornunterricht an der Musikschule Hoyerswerda. Frühzeitiges Mitwirken in Blas- und sinfonischen Orchestern und Ensembles sowie Teilnahmen an Wettbewerben förderten seine Fähigkeiten in der Gemeinschaft zu musizieren. Während seiner Zeit im Landesjugendblasorchester Sachsen lernte er die Gründungsmitglieder der Brass Band Sachsen kennen und konnte von dieser Art Musik überzeugt werden. Das neue Instrument Althorn zu erlernen, stellte ihn vor keine großen Herausforderungen. Dadurch war er schnell im Klangkörper integriert. Neben der Musik als Ausgleich zum Arbeitsalltag betreibt er diverse Arten von Freizeitsport und geht zur Jagd.


Althorn: York Waldhorn: Alexander 103

Robert Hanspach

  • Stimme: 1st Horn
  • Mitglied der Brass Band Sachsen seit: 2011
  • Geboren in: Spremberg
  • Weitere Ensembles: Sinfonisches Orchester Hoyerswerda, Orchester Lausitzer Braunkohle, Bläserphilharmonie Niedersachsen