Sächsisches Blechbläser Consort

 

Die Hingabe zur geblasenen Musik vereint die jungen, ambitionierten Musiker des Sächsischen Blechbläser Consorts. Aufgewachsen in sächsischen Musikvereinen und Posaunenchören haben sie sich über Stationen in der Brass Band Sachsen oder im Landesjugendblasorchester Sachsen gefunden und pflegen seit dem Jahre 2008 die kammermusikalische Art der Blechbläsermusik in ihrer historischen Tradition und auch in ihrem modernen Gewand. Dass die Musiker dies neben ihren Zivilberufen als Lehrer, Ingenieure, Mathematiker uvm. tun, macht den Charme und Reiz des Ensembles aus

In regelmäßigen Proben mit professionellen Dozenten erarbeitet das SBC jährliche Programme mit thematischem Hintergrund, die in Kirchen und anderen Spielstätten des gesamten Freistaates vor einem immer zahlreicher werdenden Publikum präsentiert werden. Die Proben des Ensembles finden mit dankenswerter Unterstützung der Stadt Frankenberg/Sa. im dortigen Gymnasium statt.

Die Besetzung des SBC variiert dabei durchaus und gewollt. Großes Vorbild bilden die professionellen großen Blechbläserensembles deutscher und internationaler Herkunft. Dies spiegelt sich auch im Anspruch der jungen Musiker wider, sich neben originärer Bläserliteratur mitunter auch an Bearbeitungen der Opern- und sinfonischen Literatur zu wagen.

Neben der Repertoirepflege und –erweiterung im besten Sinne des Wortes „Amateur“ –„Liebhaber“ ist es vor allem der freundschaftliche Umgang der Damen und Herren über den Proben- und Konzertalltag hinaus, der jedes Konzert zu einem besonderen Ereignis werden lässt. Dabei scheuen die Mitglieder des Ensembles keine Mühen, auf eigene Kosten auch in die entlegensten Gegenden des Freistaates zu reisen, um die Menschen mit ihrer Musik zu erfreuen.

Vielfalt und Spielfreude zeichnen die abwechslungsreichen und  kurzweiligen Programme des ambitionierten, sächsischen Ensembles aus.

Wollen auch Sie unsere Arbeit unterstützen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Verbindungen


Die Musiker des SBC pflegen enge Verbindungen zu folgenden Ensembles:

Brass Band Sachsen
Landesjugendblasorchester Sachsen

 

Musiker & Dozenten


An dieser Stelle sind alle Musiker und Dozenten benannt, die zum Erfolg des Sächsischen Blechbläser Consorts beitragen bzw. beigetragen haben.
Das Sächsische Blechbläser Consort dankt an dieser Stelle allen Freunden für Ihr musikalisches Engagement.

Dozenten:
Prof. Uwe Voigt (HfM Dresden und Soloposaunist Sächsische Staatskapelle Dresden), Ekkehard Hauenstein (Soloflötist im Orchester des Staatstheaters in Meiningen und Dirigent Brass Band München), Thomas Scheibe (Solo-Flügelhornist Sächsische Bläserphilharmonie und Chefdirigent Landesjugendblasorchester Sachsen), Prof. Olaf Krumpfer (HfM Dresden und Soloposaunist Dresdner Philharmonie), Mathias Schmutzler (Solotrompeter Sächsische Staatskapelle Dresden), Prof. Jörg Wachsmuth (HfM Dresden, Melton Tuba Quartett und Dresdner Philharmonie), Prof. Thomas Hauschild (HfM Leipzig)

Gesang:
Josephin Queck / Anna Rammer

Sprecher:
Maria Schubert / Thomas Firmenich

Bratsche:
Christina Voigt

Piano:
Michael Süß

Trompete/Flügelhorn:
Jörg Coburger / Fred Engmann / Kai Ermisch / Burkhardt Fischer / Andreas George / Torsten Förster / Lutz Krüger / André Lehmann / Manuel Löschner / Marcus Kuhn / Frank Müller / Robby Müller / Christopher Passet / Mario Richter / Peter Ritschel / Christian Sellien / Stefan Stertzing / Jakob Wagler / Klaus Weigelt / Tim Wendler / Wenzel Kriese

Posaune:
Martin Chorell / Florian Fahr / Thomas Fröhlich / Norman Grüneberg / Rocco Kleditzsch / Felix Löschau / Tino Queck / Marcus Schümann / Michael Schneider / Gunnar Sellien / Uwe Stiegler / Stefan Wagner / Michael Wolter

Horn:
Volker Bach / Ralf Frank / Thomas Göpfert / Robert Hanspach / Ricco Kühn / Mirko Macherius / Gunther Müller / Janice Stand / Mio Takahashi

Euphonium:
Franz Knöbel / Deborah Newby

Tuba:
Michael Förster / Sören Hofmann / Paul Reinsch

Schlagwerk:
Nadine Berlt / Stefan Haslinger / Thomas Schneider / Steffen Sturm

Schattentheater:
Heinrich Schulze (Direktor i.R. Puppentheater Zwickau) und Wilfried
Arndt (Bühnenbildner i.R. Theater Plauen-Zwickau)

Technik und Marketingstand:
Susann Schuster